d.velop

Seitenbereiche

Slogan
Navigation

Multi-Channel Communication

Wir bieten Ihnen Lösungen für alle Eingangskanäle an. Egal ob die Dokumente via Smart-Phone, Briefe, Faxe und am Gesundheitsterminal gescannt bei Ihnen eintreffen, wir haben Lösungen für die Verarbeitung in Ihre Kernsysteme wie zum Beispiel dem iskv_21c.

Ebenso unterstützen wir die neuen digitalen Ausgangskanäle, wie zum Beispiel Smart-Phones oder die Darstellung auf dem Gesundheitsterminal der DeGIV GmbH.

DeGIV Innovationspartner Gesundheitsterminal

Gemeinsam mit der DeGIV GmbH hat d.velop den „PlusDienst“ für die bundesweiten Gesundheitterminals entwickelt. Die Gesundheitterminals stehen in Apotheken, Krankenhäusern und weiteren medizinischen Versorgungszentren. Über den „PlusDienst“ können die Versicherten an den Terminals beispielsweise ihre Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung einlesen und an ihre Krankenversicherung sicher digital übermitteln. Zudem bieten die Terminals vielfältige interessante Informationen rund um das Thema Gesundheit. Die Terminals sind einfach zu bedienen und stehen allen Bürgern als gesicherter Zugangspunkt für das deutsche Gesundheitsystem dar.

Integrations ins iskv_21c

Mit dem iskv_21c bietet die BITMARCK den gesetzlichen Krankenkassen ein etabliertes System mit vielfältigen Möglichkeiten für das operative Geschäft eines zeitgemäßen Krankenkassenmanagements. Durch die Integration des Dokumentenmanagement Systems d.3 werden diese Möglichkeiten nochmals erheblich erweitert. Mit d.3 wird iskv_21c zur zentralen Anwendung für alle dokumentenbasierten Prozesse. Bislang aufwendig manuell ausgeführte Arbeitsabläufe werden mit d.3 in Workflow gestützte, digitale Prozesse umgewandelt, die einfach in iskv_21c bearbeitet werden.

Als langjährigem Premiumpartner der BITMARCK stehen der d.velop AG – für die nahtlose Verzahnung von iskv_21c mit d.3 – nicht nur alle offiziellen Schnittstellen zur Verfügung; gemeinsam mit der BITMARCK wurde eine standardisierte Schnittstelle speziell für das d.3-System geschaffen, um die Leistungsfähigkeit des Dokumenten Management Systems voll ausschöpfen zu können.

AU-Belegverarbeitung

Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen (AU-Belege) - für den Erkrankten nur ein einsames Stück Papier. Für eine Krankenkasse der Auslöser eines aufwändigen, manuellen Arbeitsablaufes. Mit der digital business solution GKV AU-Belege (dbs|GKV AU) automatisieren Sie diesen Prozess und sparen viel Zeit und Geld.

AU-Belege automatisch klassifizieren und Feld-Inhalte erkennen Alle eingehenden AU-Belege werden mit dem d.velop eigenen Scan-Modul d.capture gescannt und die Feldinhalte mit einem OCR Verfahren ausgelesen.

Mit dem Einsatz der dbs | GKV AU gewinnen Sie:

  • Transparenten Überblick über sämtliche AU-Belege
  • Schnelle und papierarme Bearbeitung
  • Zeit für den Service für ihre Versicherten
  • Optimierte Prozesse
  • Reduzierte Recherchezeiten

Weitere Informationen

Kontakt zu Björn Bieniek

Wir sind für Sie da.

Sie erreichen mich unter

Telefon (06196) 76668-0.

Kontakt zu Christian Sommerfeld

Wir sind für Sie da.

Sie erreichen mich unter

Telefon (06196) 76668-0.