d.velop

Seitenbereiche

Slogan
Navigation

Informationen digitalisieren

Dokumente entstehen auf unterschiedliche Art und Weise und entsprechend gelangen sie auf verschiedensten Wegen in das zentrale Dokumenten Management System d.3ecm:

  • Gedruckte Belege aus Ihren Unternehmensanwendungen (bespielweise aus dem ERP-System)
  • große Anzahlen von Papierbelegen
  • oder geschäftsbezogene und nachweisrelevante E-Mails
  • und vieles mehr

Diese Dokumente müssen in ein langzeitstabiles Aufbewahrungsformat gewandelt werden oder eingescannt werden und in PDF übergeben werden. Hierbei helfen Ihnen unsere seit Jahren im Einsatz befindlichen Erfolgsprodukte. Mit beispielsweise d.cold, d.capture batch oder d.classify können Sie Ihre Dokumente ganz einfach erfassen, klassifizieren und archivieren. Langzeitstabil und sicher. Durch diese Werkzeuge – alle von einem Hersteller – verfügen sie über ein leistungsstarkes Toolset, um Dokumente aus beliebigen Quellen schnell und einfach in Ihr d.3ecm Dokumenten Management System zu übernehmen.

ZUGFeRD-Rechnungen verarbeiten

Mit d.capture batch und dem d.3 Rechnungsleser

Das ZUGFeRD-Rechnungsformat erlaubt es, Rechnungsdaten in strukturierter Weise in einer PDF Datei zu übermitteln und diese ohne weitere OCR-Schritte auszulesen und zu verarbeiten. Diese Rechnungsdaten beinhalten fast alle relevanten Informationen zu der verarbeitenden Rechnung in dem jeweiligen ERP-/FIBU-System.

Lediglich die Kreditorennummer muss aus dem internen ERP-/FIBU-System angereichert werden. Erfahren Sie, wie mit dem d.3 rechnungsleser die Kreditorennummer direkt mit den Kreditoren-Stammdaten abgleicht und Sie somit alle wichtigen Informationen ganz smart im ERP-/FIBU-System buchen und archivieren können.

Weitere Informationen

Kontakt zu Björn Bieniek

Björn Bieniek

Wir sind für Sie da.

Sie erreichen mich unter

Telefon (06196) 76668-0.

Kontakt zu Christian Sommerfeld

Christian Sommerfeld

Wir sind für Sie da.

Sie erreichen mich unter

Telefon (06196) 76668-0.